Benefizkonzert vom Gebirgsmusikkorps

Das für Donnerstag, 05. Juli 2018 angesetzte Benefiz-Open-Air-Konzert des Gebirgsmusikkorps aus Garmisch-Partenkirchen musste spontan in die Schulturnhalle Valley verlegt werden, da der einsetzende Regen den Auftritt unter freiem Himmel leider verhindert hat.

Dank der vielen helfenden Hände konnte kurzfristig die Turnhalle zum Konzertsaal umgebaut werden und ermöglichte so einen unvergesslichen Konzertabend.

Bericht vom Holzkirchner Merkur     Bericht Kultur Valley

 

Kartenvorverkauf hat begonnen

Am Samstag, 09. Juni 2018, startete der Kartenvorverkauf zum Benefiz-Open-Air-Konzert des Gebirgsmusikkorps Garmisch-Partenkirchen bei uns in Valley.
Am 05. Juli präsentiert das Musikkorps um 19.30 Uhr auf dem Valleyer Schlossplatz Blasmusik vom Feinsten. Einlass ist ab 18 Uhr und für das leibliche Wohl sorgt die Unterdarchinger Musi.

An folgenden Kartenvorverkaufsstellen können die Karten erworben werden:

Erwachsenenkarten kosten 12 Euro, Jugendliche (16 – 10 Jahre) 8 Euro und Kinder unter 10 Jahre sind frei, benötigen aber trotzdem eine Eintrittskarte.
Der Erlös des Konzertes kommt unserer Jugendarbeit zugute, wir bilden zur Zeit ca. 90 Musikantinnen und Musikanten aus.

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Schulturnhalle der Grundschule Valley (Buchenweg 1, 83626 Valley) nur 300 Meter vom Schlossplatz und dem Parkplatz statt.
Die Karten behalten in diesem Fall ihre Gültigkeit und können nicht zurückgegeben werden.

Hierüber werden wir am Veranstaltungstag über unsere Website und Facebook informieren.

Nähere Informationen findet ihr hier: Veranstaltungshinweise

 

Benefizkonzert – Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr in Valley 2018

Am Donnerstag, 05. Juli 2018 laden wir zum zweiten mal das Gebirgsmusikkorps aus Garmisch-Partenkirchen nach Valley auf den Schloßplatz zum Benefizkonzert ein.
Ab Anfang Juni sind die Karten im Vorverkauf erhältlich.
Wir halten euch hier auf dem Laufenden.

Plakat Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr - Benefinzkonzert 2018 in Valley, Blasmusik, OpenAir, Bundeswehr