Kesselfleischessen am 17. November 2017

Kesselfleischessen der Unterdarchinger MusiDieses Jahr laden wir wieder zum traditionellen Kesselfleischessen am Freitag, den 17. November 2017 ab 19.00 Uhr in der Schreinerei Brunner in Unterdarching ein.

Letztes Jahr haben wir zu unserem Jubiläum die 10er Karte eingeführt. Selbstverständlich gibt es diese auch dieses Jahr wieder.

10 Hoibe Bier zahlen und die 11te Hoibe is frei!
Die 10er Karte gibt´s am Freitag bei unseren Bedienungen und ist natürlich auch übertragbar bzw. von zwei oder mehreren Personen nutzbar – probiert´s es einfach aus und seid´s dabei beim Kesselfleischessen am 17.November ab 19.00 Uhr in der Schreinerei Brunner in Unterdarching. Wie jedes Jahr, der Höhepunkt am Kesselfleisch-Himmel.

Traditionell kümmert sich wieder unser Klaus Max mit seiner Mannschaft um die kulinarischen Schmankerl. Für die musikalischen Schmankerl sorgen dieses Jahr „Jung und Alt“ der Unterdarchinger Musi.

Auf Euer zahlreiches Kommen freuen wir uns.

Jugend spielt für Senioren

Unsere Jugendkapelle erhält eine Auszeichnung vom Musikbund von Ober- und Niederbayern e.V. für Ihr soziales Engagement bei der Aktion „Jugend spielt für Senioren“.
Herzlichen Glückwunsch!

Urkunde_Jugend-spielt-fuer-senioren

6. Jugendkonzert am 09. Mai 2015

Am Samstag, den 09. Mai 2015 um 14 Uhr, lädt die Bläserklasse und die Jugendkapelle der Unterdarchinger Musi zum 6. Muttertagskonzert in das Trachtenheim Valley ein.
Auch dieses Jahr haben sie wieder in unterschiedlicher Zusammensetzung ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und würden sich über ein großes Publikum freuen.
Eingeladen sind alle Mamas, Papas, Omas, Opas, Geschwister, Freunde und alle anderen die sich an der Musik unserer Jungmusiker/innen erfreuen.
Neben dem musikalischen Programm bieten wir einen gemütlichen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen.

Jugend der Unterdarchinger Musi spielte im St. Anna Haus

Am 25. April spielte die Jugend der Unterdarchinger Musi  für Senioren im St. Anna Haus in Holzkirchen. Neben den Bewohnern des St Anna Hauses waren alle Interessierte eingeladen den Jungmusikern zuzuhören. Die jungen Musiker beteiligten sich damit an einem Aktionstag, der in ganz Ober- und Niederbayern stattfand.

Jugend_spielt_fuer_Senioren

Das kleine Konzert stand dabei in einem größeren Zusammenhang: Im ganzen Musikbund von Ober- und Niederbayern (MON), in dem über 600 Musikkapellen organisiert sind, fand am 25. April der Aktionstag „Jugend spielt für Senioren“ statt.

Als Jahresmotto für 2015 habe man sich für ein „Jahr der Blasmusik-Routiniers“ entschieden, und damit auch für die spezielle Hinwendung zu den Senioren, erinnert sich MON-Präsident Dr. Marcel Huber, der im Hauptberuf Staatskanzleiminister ist. „Der Gedanke kam uns, als wir 2014 als „Jahr der Jugend ausgerufen haben“. Es war einfach naheliegend, gleich darauf etwas für die Senioren zu tun“, so Huber weiter. „Wir setzen mit unserem Aktionstag, an dem an vielen Orten in ganz Ober- und Niederbayern Jugendliche für Senioren musizieren, ein starkes Zeichen für den Zusammenhalt der Generationen“, freut sich der Präsident. Außerdem sei dieser Tag ein Gelenk zwischen dem „Jahr der Jugend“ und dem „Jahr der Routiniers“.